Infos / Neuigkeiten

Aufführungen im Kölner-Künstler-Theater
,jetzt Grüner Weg 5/Ehrenfeldgürtel 50825 Köln (Kartentelefon 0221 - 5107686 )

(entfällt)


Aufführungen im Walzwerk-Theater
Rommerskirchener Str. 21, 50259 Pulheim
(Kartentelefon 02238 - 475175 )


(entfällt)







Aufführungen im Alten Baumwolllager/ Industriemuseum Engelskirchen
Engelsplatz 2 51766 Engelskirchen
Kartenreservierung unter 02261.55013/ am Tag d. Auff. 0160.91024853

Auch von Ende Jan. 2018 bis Ende März 2018 wird es wieder Aufführungen

im Alten Baumwolllager geben. Diesmal wieder mit neuen Theatergruppen

und Geschichten. Das Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Informationen unter: www.figurentheaterimmuseum.de




 



Neuigkeiten

Eppelborner Figurentheater Tage

Zu den 17. Eppelborner Figurentheater Tagen ist das Theater Sack un' Pack mit 2 Produktionen eingeladen. Gespielt wird am 30.März 2006 die orientalische Geschichte "Rashid - der Perlenzähler des Padischah" und am 31.März 2006 "Die Prinzessin auf der Erbse".

Es ist mittlerweile das dritte Mal, dass das Theater in Eppelborn zu Gast ist.




Figurentheater-Festival Kattowitz

Anfang Juni 2005 war das Theater mit dem Stück "Pirat(t)en-Pit auf Kaperfahrt" zum Figurentheater-Festival nach Kattowitz (Polen) eingeladen. Diese Festival wurde nun seit 1945 zum 50. Mal veranstaltet. Eingeladen waren diesmal Gruppen aus Polen, Tschechien, Slowenien und aus der Ukraine. Die Einladung an das Theater Sack un' Pack fand statt im Rahmen der Städtepartnerschaft Köln-Kattowitz.

Das dortige Theater "Ateneum" (Slaski Teatr Lalki i Aktora) - ein Kindertheater für Puppen und Schauspieler - ist ein Theater mit ca. 100 Plätzen, einem Ensemble von 17 Leuten, dazu eine Figuren- und Kulissenwerkstatt, Techniker, Regisseure, Inspizienten, Fahrer und nicht zu vergessen - einem Direktor (Jaroslaw Czypzar). Also mit allem, was zu einem richtigen Theater gehört.

Gespielt wird jeden Tag in der Woche um 8 Uhr (!) für Kindergärten und Schulen und an Sonntagen.

Ich wurde während der Zeit meines Aufenthaltes ganz hervorragend von Herrn Antoni Tabacki betreut, der fließend Deutsch sprach und mit dem sich manch interessantes Gespräch ergab. Außerdem kümmerte sich aus dem Ensemble noch Jolantha Molendova um alles, was für die Aufführungen notwendig war.

Gesehen habe ich selbst zwei Aufführungen. Zuerst "Och, Emil!", eine Adaption von Astrid Lindgrens "Michel aus Lönneberga" und Urwaldgeschichte "Tajemniczy Hippopotamus", das vom Thema dem Kinderbuch "Ich bin ich " entsprach. Beide Stücke hatten einen ausgeprägten Musical-Charakter.




Herzlichen Dank dem Theater Ateneum und den polnischen Kollegen für eine schöne Zeit und die hervorragende Gastfreundschaft.



Am Di. 28.Sept.2004 um 15 Uhr zeigte das Figurentheater Sack un' Pack im Rahmen
der 10. Internationalen FigurenTheaterTage in Brühl die orientalische Geschichte
"Rashid - der Perlenzähler des Padischah" in der Galerie am Schloss.



Der Krimi für Kinder, nun genannt "Der Eier-Krimi" hatte im Oktober 2005 Premiere im Kölner-Künstler Theater.
Sehr romantisch beginnt dieser Krimi, aber als dann die jüngste Henne Lucy entdeckt, dass ihr Ei - ihr erstes - weg ist, ist es mit der Ruhe und der Romantik vorbei. So wird daraus doch noch ein "richtiger" Krimi, bei dem es ganz schön turbulent, aber natürlich auch witzig zugeht; inklusive einer Bootsfahrt, einer Flugreise und einer wilden Verfolgungsjagd.
Letztendlich wird es zum Schluß richtig spannend, aber es endet natürlich wieder herrlich romantisch und schön. Versprochen ist versprochen! mehr dazu

Am 18. August 2007 hat nun das neueste Stück des Figurentheaters Premiere.
Es heißt "Wilder Willi - toller Thomas"

TheaterPreis Im Mai 2012 bekamen wir mit unserem Stück
"Die Prinzessin auf der Erbse" den Theaterpreis der Theaterkonferenz
Rhein-Erft als herausragende Produktion. Danke schön!

Am 10.Nov.2012 ist die Köln-Premiere von "Tuk - der Sandzwerg"
(oder: Wieviel Zeit hat die Zeit?) Eine "philosophische" Geschichte über
die Zeit und über Geduld und Ungeduld für Kinder ab 4 Jahren.

 

 



Startseite